Sophos Central Device Encryption (EDU/GOV)

Sophos Central Device Encryption
18,90 € *
Bruttopreis: 22,49 €
enth. MwSt. 3,59 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Laufzeit:

Staffel:

  • CDED1ESAA
Zentrale Organisation Ihrer Festplattenverschlüsselung Mitarbeiter aller Unternehmensgrößen... mehr
Sophos Central Device Encryption (EDU/GOV)

Zentrale Organisation Ihrer Festplattenverschlüsselung

Mitarbeiter aller Unternehmensgrößen sind heute mobiler denn je. Entsprechend führen sie ihre wichtigen Daten permanent auf dem Laptop mit. Wird der Rechner jedoch gestohlen oder geht verloren, sind auch heute noch die Daten gegen Fremdzugriffe weitgehend ungeschützt. Herkömmliche Passwordvergaben reichen bei Weitem nicht aus, wesentlich wirksamer ist die Verschlüsselung der Festplatte. Eine aktivierte Festplattenverschlüsselung wie der Windoes BitLocker oder Mac OS FileVault sollte deshalb zur Grundausstattung eines jeden Firmenrechners gehören. Die Sophos Central Device Encryption erlaubt es Ihnen, sämtliche Festplattenverschlüsselungen über ein webbasiertes Management-Center gebündelt zu steuern.

Sophos Central Device Encryption Vorteile

  • Zentrale Verwaltung der Festplattenverschlüsselungen Windows BitLocker und Mac OS FileVault
  • Verschlüsselungsstandard AES 256
  • Unmittelbare Over-the-air-Bereitstellung
  • Webbasierte Verwaltung und Steuerung der Verschlüsselung über Sophos Central
  • Server- oder Datenbankeinrichtung auf Nutzerseite nicht erforderlich
  • Compliance-Nachweis durch Report-Erstellung
  • Festplattenverschlüsselung mehrerer Rechner eines Nutzers möglich

Festplattenverschlüsselung innerhalb von Minuten

Mit der Sophos Central Device Encryption können Sie die systemeigenen Festplattenverschlüsselungen Windows BitLocker und Mac OS FileVault übersichtlich steuern und organisieren. Dank der webbasierten Verwaltung müssen Sie keinen eigenen Server bereitstellen und auch keinen Backend-Schlüssel-Server konfigurieren. Installieren Sie einfach die Software und die Festplattenverschlüsselung ist innerhalb weniger Minuten aktiv. Sind bereits Sophos-Kunde, benötigen ebenso keinen weiteren Agenten. Die Bereitstellung der Verschlüsselungsrichtlinie erfolgt „Over-the-air“. Auf diese Weise können Sie auch Daten auf Remote-Laptops umfassend schützen.

Übersichtliche Verschlüsselungs-Konsole

Damit Sie sowohl die Schlüssel wie auch notwendigen Verschlüsselungs- und Sicherheitsrichtlinien übersichtlich verwalten können, verfügt die Sophos Central Device Encryption über eine intuitiv bedienbare Managementkonsole. Sie erlaubt Ihnen ebenfalls die Erstellung von Compliance-Nachweisen sowie Reports über gestohlene oder verlorene Computer mit Festplattenverschlüsselung.

Verwaltung der Festplattenverschlüsselung pro Nutzer

Die Verwaltung der Geräteverschlüsselung erfolgt in Sophos Central nutzerbasiert. Was bedeutet: Steht einem Benutzer mehr als ein Rechner zur Verfügung, können Sie die Device Encryption problemlos für dessen weitere Computer aktivieren.

Wiederherstellung der Festplattenverschlüsselung über das Self-Service-Portal

Möchte ein Nutzer seine verschlüsselte Festplatte wiederherstellen, muss er sich nicht an Ihr IT-Helpdesk wenden. Sophos Central hat einen Self-Service integriert, über den er seinen persönlichen Wiederherstellungsschlüssel für die Device Encryption abrufen kann.

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen