Sophos XG Firewall: FAQ von Cyberroam Kunden

Übersicht

Dieser Artikel enthält Antworten auf einige häufig gestellte Fragen von Cyberoam-Kunden zur Sophos Firewall XG.

In diesem Artikel werden folgende Fragen behandelt:

  • Was ist die Sophos XG Firewall?
  • Welche Bereitstellungsoptionen gibt es für die Sophos XG Firewall?
  • Kann ich die Sophos XG Firewall auf meinem vorhandenen CR-Gerät installieren?
  • Ist eine Lizenzgebühr für die Migration meines CyberoamOS-Geräts zur Sophos XG Firewall erforderlich?
  • Wie kann ich mein bestehendes Cyberoam HW-Gerät / virtuelles Gerät auf die Sophos XG Firewall aufrüsten?
  • Kann ich die Sophos XG Firewall vor dem Start der Lizenzmigration testen?
  • Was passiert mit meinen bestehenden Cyberoam-Konfigurationen und Reports, wenn ich auf Sophos XG Firewall aufrüste?
  • Kann ich meine Cyberoam-Abonnements nach dem Upgrade auf Sophos XG Firewall verfolgen?
  • Wie werden meine Cyberoam-Abonnements bei einem Upgrade auf Sophos XG Firewall GA beeinflusst?
  • Was passiert mit meinem Cyberoam-Kundenkonto, wenn ich von CyberoamOS auf Sophos XG Firewall aufrüste?
  • Ändert sich meine CR-Seriennummer?
  • Wie lange kann ich maximal in Sophos XG Firewall verbringen, bevor ich nicht zu CyberoamOS zurückkehren kann?
  • Was passiert, wenn die Testphase der Sophos XG Firewall endet?
  • Bekomme ich technischen Support, wenn / nach dem Upgrade meines Cyberoam-Geräts auf die Sophos XG Firewall?
  • Können CyberoamOS-Geräte vom Sophos Firewall Manager (SFM) verwaltet werden?
  • Kann ich meine Cyberoam Central Console (CCC) auf SFM upgraden?
  • Wie viele Geräte können maximal mit SFM verwaltet werden?
  • Kann ich Cyberoam iView auf Sophos iView V2 aktualisieren?

 

Was ist die Sophos XG Firewall?

Die Sophos XG Firewall ist die neue Firmware, die das Beste aus Sophos und Cyberoams Next-Generation Firewall-Technologie vereint und wichtige Innovationen mitbringt wie die RED, stärkeren E-Mail-Schutz mit SPX-Verschlüsselung und integriertem DLP, Security Heartbeat, Advanced Threat Protection und eine intelligente, aufgabenorientierten grafische Benutzeroberfläche.

Welche Bereitstellungsoptionen gibt es für die Sophos XG Firewall?

Sophos XG Firewall kann auf einer Reihe von Cyberoam-Hardware sowie auf allen virtuellen Appliances eingesetzt werden.

Kann ich die Sophos XG Firewall auf meinem vorhandenen CR-Gerät installieren?

Nur CR-Geräte, die unter 10.6.2 MR2 oder 10.6.3 MR1 ausgeführt werden, können Sophos XG Firewall bereitstellen. CR-Geräte, die unter 10.6.2 MR1 und niedriger laufen, müssen auf die zuvor genannten Firmware-Versionen aufrüsten, bevor sie auf die Sophos XG Firewall umrüsten können.

Ist eine Lizenzgebühr für die Migration meines CyberoamOS-Geräts zur Sophos XG Firewall erforderlich?

Nein, es ist keine Lizenzgebühr erforderlich.

Wie kann ich mein bestehendes Cyberoam HW-Gerät / virtuelles Gerät auf die Sophos XG Firewall aufrüsten?

Eine Benachrichtigung, dass die Sophos XG Firewall jetzt verfügbar ist, wird auf der Benutzeroberfläche des Produkts mit dem Link zu Sophos XG Firewall angezeigt. Alternativ finden Sie den gleichen Link unter den Firmware-Upgrade-Optionen im Cyberoam-Kundenportal.

Kann ich die Sophos XG Firewall vor dem Start der Lizenzmigration testen?

Ja. Die Sophos XG Firewall wird mit einer 30-tägigen Testphase und einer vollwertigen FullGuard-Lizenz ausgeliefert.

Was passiert mit meinen bestehenden Cyberoam-Konfigurationen und Reports, wenn ich auf Sophos XG Firewall aufrüste?

Ihre bestehenden Konfigurationen und Reports, mit Ausnahme von WAF, werden beibehalten und übertragen.

Kann ich meine Cyberoam-Abonnements nach dem Upgrade auf Sophos XG Firewall verfolgen?

Ja, alle Ihre Cyberoam-Geräteabonnements können auch nach einem Upgrade auf die Sophos XG Firewall über das Cyberoam-Kundenportal verfolgt werden. Sobald Sie jedoch Ihre Lizenzen migriert haben, können Sie die Abonnements für Ihre Geräte über Ihr MySophos-Konto verfolgen.

Wie werden meine Cyberoam-Abonnements bei einem Upgrade auf Sophos XG Firewall GA beeinflusst?

Nach dem Upgrade auf Sophos XG Firewall GA erhalten Sie die folgenden zwei Optionen:

  • Wählen Sie die 30-Tage-Testversion und erhalten Sie die vollwertige GA-Firmware (mit allen Sicherheitsfunktionen aktiviert).
  • Übertragung Ihrer Cyberoam-Abonnements auf Sophos XG Firewall GA.


Ihre bestehenden Cyberoam-Abonnements werden in die entsprechenden Sophos XG Firewall-Abonnements konvertiert. Weitere Informationen finden Sie im Lizenzmigrationshandbuch (EN).

Was passiert mit meinem Cyberoam-Kundenkonto, wenn ich von CyberoamOS auf Sophos XG Firewall aufrüste?

Ihr Cyberoam-Kundenkonto bleibt weiterhin aktiv. Sie können neue Cyberoam-Geräte registrieren und die alten Cyberoam-Geräte, die auf CyberoamOS laufen, verwalten. Desweiteren ist es möglich, Cyberoam-Geräte zu verwalten, welche sich in der Sophos XG Firewall Tesphase befinden. Ihre migrierten Geräte können jedoch nur über Ihr MySophos-Konto verwaltet werden.

Ändert sich meine CR-Seriennummer?       

Ihre CR-Seriennummer bleibt während der Auswertung und auch nach der Migration unverändert. Es wird prominent in der Sophos XG Firewall UI angezeigt.

Wie lange kann ich maximal in Sophos XG Firewall verbringen, bevor ich nicht zu CyberoamOS zurückkehren kann?

Sie können jederzeit problemlos zu CyberoamOS zurückkehren, bevor Sie Ihre Lizenzen zu Sophos XG Firewall migrieren.

Was passiert, wenn die Testphase der Sophos XG Firewall endet?

Am Ende der Testphase mit Sophos XG Firewall können Sie entweder:

  • Zu Ihrer letzten CyberoamOS Version zurückkehren

        
Oder

  • Sie beginnen die Lizenzmigration von CyberoamOS zu Sophos Firewall XG

Falls Sie keine der oben genannten Schritte ausführen, wird das Gerät auf die Sophos XG Firewall Basislizenz zurückgesetzt, wenn es sich um ein Hardwaregerät handelt. Wenn es sich um ein virtuelles Gerät handelt, wird es ohne aktive Lizenzen unbrauchbar gemacht.

Bekomme ich technischen Support, wenn / nach dem Upgrade meines Cyberoam-Geräts auf die Sophos XG Firewall?

Ja, Sie erhalten die erforderliche Unterstützung basierend auf Ihrem bestehenden Support-Abonnement

Können CyberoamOS-Geräte vom Sophos Firewall Manager (SFM) verwaltet werden?

Nein. Sophos Firewall Manager ermöglicht nur die Verwaltung von Sophos XG Firewall-basierten Geräten.

Kann ich meine Cyberoam Central Console (CCC) auf SFM upgraden?

Die Migration von CCC nach SFM wird in der Version SFM V1 nicht unterstützt.

Wie viele Geräte können maximal mit SFM verwaltet werden?

Das höchste SFM-Hardwaremodell, d. h. SFM400, kann bis zu 300 Sophos XG Firewall-Geräte verwalten. Das höchste virtuelle SFM-Modell kann bis zu 1000 Geräte verwalten.

Kann ich Cyberoam iView auf Sophos iView V2 aktualisieren?

Nein. Die Migration von Cyberoam iView auf Sophos iView V2 wird in Release 1 nicht unterstützt.

 

Tags: Cyberroam
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.