Sophos XG Firewall: So fügen Sie eine externe Zertifizierungsstelle hinzu

Übersicht

Dieser Artikel beschreibt die Schritte zum Hinzufügen einer Zertifizierungsstelle (CA) in der Sophos Firewall. Die Sophos Firewall akzeptiert Zertifikate, die von mehreren Zertifizierungsstellenanbietern im .pem- oder .der-Format ausgestellt wurden, die wir für die HTTPS-Datenverkehrsinspektion verwenden können.

Diese Anleitung gilt für folgende Sophos Produkte und Versionen:
Sophos Firewall v17 – auf der XG 85, XG 105, XG 115, XG 125, XG 135, XG 210, XG 230, XG 310, XG 330, XG 430, XG 450, XG 550, XG 650, XG 750

Hinzufügen einer Zertifizierungsstelle zur Sophos Firewall

Ihr Zertifikatspaket sollte Folgendes enthalten:

  • Zertifikat im Format .pem oder .der
  • Private Key
  • CA-Passphrase

verify_cert

Stellen Sie sicher, dass das kürzlich hinzugefügte Zertifikat in den Zertifizierungsstellen aufgeführt ist:

add_cert2

Rufen Sie Certificates > Certifcate Authorites auf und klicken Sie auf Add.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.