Quick Start Guide - Sophos XG 550/650

 

 Quick Start Guide 

 

Sophos XG 550
Sophos XG 650

 

 

 

 Sophos-logo  1nTLeOJ10nOLvp

 

  Vorbereitungen
Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und die Kontodaten vorliegen, die Sie von Ihrem ISP erhalten haben. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Sophos XG-Geräts zum Schutz Ihrer Datennetzwerke und Computer. Diese Kurzanleitung beschreibt schrittweise die Montage der Appliance und erläutert, wie Sie über Ihren Administrations-Client-PC die webbasierte Admin Console auf dem Sicherheitssystem öffnen. Über die Admin Console können Sie jeden Aspekt des Sicherheitssystems konfigurieren. 
   Verpackungsinhalt
   2JkM68wKcamf26
 

Registrieren und Lizenz aktivieren

Gehen Sie zum MySophos-Portal unter www.sophos.com/de-de/mysophos, legen Sie ein Konto an und registrieren Sie Ihr Gerät. Sie können dann weitere Abonnements freischalten, die Sie für Ihr Gerät erworben haben. Alternativ können Sie direkt über die Admin Console Ihr Gerät registrieren und ein MySophos-Konto anlegen (siehe Abschnitt 5).

Support und Dokumentation

Weitere Informationen und technischen Support erhalten Sie unter www.sophos.com/de-de/support oder bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort.

 

 

4k3n4NN9V6lXpa

Eigenschaften der Workstation-Verbindung

Konfigurieren Sie Ihre Netzwerkschnittstelle zur Verwendung von DHCP oder nutzen Sie folgende statische Einträge:

  • IP-Adresse: 10.0.1.2
  • Netzmaske: Geben Sie 255.255.255.0 ein.
  • Standard-Gateway: Geben Sie die IP-Adresse der internen Netzwerkkarte des Geräts ein
  • (MGMT1): 10.0.1.1
  • DNS-Server: Aktivieren Sie diese Option und geben Sie die IP-Adresse der internen Netzwerkkarte ein (MGMT1): 10.0.1.1

Gerät einschalten
Gerät an eine Netzsteckdose anschließen und einschalten

Schließen Sie das Gerät mit dem/den beiliegenden Netzkabel/n an eine Netzsteckdose an. Schalten Sie das Gerät ein. Der Netzschalter befindet sich auf der Rückseite des Gehäuses neben dem Netzanschluss. Sobald das Sicherheitssystem vollständig hochgefahren ist, hören Sie ein akustisches Signal in Form von fünf aufeinanderfolgenden Piepstönen.

 

 


Workstation verbinden
Mit dem Browser die Erstverbindung zur Admin Console herstellen
Für den Zugang zur Admin Console muss eine Workstation mit den erforderlichen LAN-Eigenschaften konfiguriert werden. Sie können diese Einstellungen später entsprechend Ihrem Netzwerk anpassen. Wo sich das Menü für diese Einstellungen befindet, hängt vom Betriebssystem Ihres Client ab.

Beispiel: Bei Windows 7 befindet sich das Menü unter Start >> Systemsteuerung >> Netzwerk- und Freigabecenter.

Öffnen Sie den Browser und geben Sie die Verwaltungs-IP-Adresse des LAN-Ports des Geräts ein, mit dem Ihr PC verbunden ist: https://10.0.1.1:4444

Melden Sie sich mit dem Benutzernamen „admin“ und dem Kennwort „admin“ an.

 

 

 

5CdFvSTsIep3P4  Gerät konfigurieren
Das Gerät registrieren

Falls Sie Ihr Gerät noch nicht bei MySophos registriert haben, wird ein Bildschirm zur Registrierung angezeigt.
Falls erforderlich, können Sie die Netzwerkeinstellungen Ihrer Schnittstellen anpassen, indem Sie auf „Grundkonfiguration“ klicken. Durch einen Klick auf „Gerät registrieren“ werden Sie zum MySophos-Portal weitergeleitet. Falls Sie bereits ein MySophos-Konto besitzen, geben Sie Ihre Anmeldedaten unter „Ich habe bereits ein Konto“ ein. Als neuer Benutzer müssen Sie sich für ein MySophos-Konto registrieren, indem Sie die erforderlichen Angaben unter „MySophos-Konto anlegen“ eintragen.

Klicken Sie auf „Weiter“, um die Registrierung abzuschließen.

Klicken Sie nach der erfolgreichen Registrierung auf „Lizenzsynchronisierung starten“, um die Lizenzinformationen mit den Servern von Sophos zu synchronisieren.
Klicken Sie nach der erfolgreichen Synchronisierung auf dem Begrüßungsbildschirm auf „Hier klicken“, um die Erstkonfiguration des Geräts zu starten.


Konfiguration starten
Zur Erstkonfiguration sollten Sie den Konfigurationsassistenten starten und die IP-Adresse(n) der Schnittstelle(n), das Standard-Gateway, die DNS-Einstellungen und die Datums-/Zeitzone entsprechend Ihren lokalen Netzwerkeinstellungen ändern.
Hinweise zu den nächsten Schritten und ausführliche Informationen finden Sie in der Online-Hilfe oder in der Sophos Firewall-Administrationsanleitung*.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.